de | en
Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Skulptur

Skulptur wird in Zürich nicht nur in ihrer klassischen Form der Bildhauerei asugestellt sondern gerne auch neu interpretiert. Sei es als Auseinandersetzung mit dem Raum in einer Installationen oder sei es durch Einbindung von Technologie in digitalen Kunstobjekten. Liebhaber dieser Kunstform finden in Zürich immer eine Ausstellung wo sie auf ihre Kosten kommen.

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Saint Clair Cemin – Even Banks Have Souls

30 November 2017 - 24 Februar 2018
Plutschow Gallery, Waldmannstrasse 6, Zürich, 8001 Switzerland + Google Karte

PLUTSCHOW GALLERY freut sich „Even Banks Have Souls", die erste Einzelaustellung des brasilianischen Künstlers Saint Clair Cemin in Zürich zu präsentieren.

Find out more »
Dezember 2017
kostenlos

Ygrg14x: reading with the single hand II

14 Dezember 2017 - 25 Januar 2018
Mikro, Sihlquai 125, Zürich, 8005 Switzerland + Google Karte

Dorota Gawęda & Eglė Kulbokaitė YGRG14X: reading with the single hand II Eröffnung: 14. Dezember 2017 18:00 Uhr Aufführung: 14. Dezember 2017 19:00 Dauer: 14. Dezember 2017 - 25. Januar 2018 - 24/7 geöffnet "Das pornografische Buch fungierte als Schnittstelle, in der sich Innenraum, subjektives Denken, körperliches Vergnügen und Phantasie erstmals mit der Praxis des individuellen Lesens entfalteten. Die Erfahrung des Lesens verlangte nach einer stillen Ecke, aber auch einen Bruch mit dem umgebenden Raum: Von nicht-heiligen Büchern verschlungen, entwickelte…

Find out more »
Januar 2018

Larry Bell. Venice Fog: Recent Investigations

18 Januar - 3 März
Galerie Hauser & Wirth, Limmatstrasse 270, Zürich, 8005 Switzerland + Google Karte

Hauser & Wirth Zürich präsentiert eine große Einzelausstellung des Bildhauers Larry Bell. Dies ist die erste Ausstellung der Gallerie von Bells Arbeiten, seitder Repräsentation des Künstler in Amerika und Europa. Bell ist einer der renommiertesten und einflussreichsten Künstler, die zusammen mit den Zeitgenossen Frank Stella und Donald Judd aus der Los Angeles Kunstszene der 1960er Jahre hervorbrach und mit 30 Jahren international Ansehen erlangte. Bekannt für seine raffinierte Oberflächenbehandlung von Glas Durch die Erforschung von Licht, Reflexion und Schatten durch…

Find out more »

Tashi Brauen: Hold on to that paper.

20 Januar
Counter Space, Röschibachstr. 24, Zürich, 8037 Switzerland + Google Karte

Weiss. Der Ausstellungsraum ist gefüllt mit einer Fläche. Sie ist nicht aus Papier. In der Ausstellung „Hold on to that paper“ in den Räumlichkeiten des Counter Space, betont Tashi Brauen mit minimalistischen Gesten den Raum, er gibt ihm eine Stimme: der Raum wird zum Gegenüber. Auch der Betrachter ist einbezogen in diesen Dialog. Die weisse Fläche zieht sich zusammen, schlägt Falten und stülpt dem Betrachter entgegen. Tashi Brauens künstlerische Praxis gleicht einer Wellenbewegung zwischen zweiter und dritter Dimension. Er spielt…

Find out more »
Februar 2018
CHF23

Abraham Cruzvillegas

16 Februar - 25 März
Kunsthaus, Heimplatz 1, 8001 Zürich Schweiz + Google Karte

Nachdem 2015 /16 Werke von Abraham Cruzvillegas (*1968) an einem Grossauftritt in der Turbine Hall der Tate Modern und in umfassenden Einzelausstellungen in den USA, in Frankreich und Deutschland zu sehen waren, zeigt das Kunsthaus Zürich nun zum ersten Mal in der Schweiz eine Ausstellung des mexikanischen Künstlers. Er untersucht in seinen Skulpturen und raumfassenden Installationen Architektur als Ausdruck gesellschaftlicher Verhältnisse. Aufgewachsen ist Cruzvillegas in Ajusco, einer Vulkanlandschaft südlich der mexikanischen Hauptstadt. Dort entstanden im Zuge einer Landflucht in den…

Find out more »
März 2018
CHF12

Lena Henke

3 März - 13 Mai
Kunsthalle Zürich, Limmatstrasse 270, 8005 Zürich Schweiz + Google Karte

Lena Henke (geb. 1982 in Warburg) lebt und arbeitet in New York City und Frankfurt am Main. Henke hat studierte an der Städelschule bei Prof. Michael Krebber (2004-2010). Lena Henke hat einen vielfältigen Körper skulpturaler Arbeiten entwickelt, die oft in umfassenden Rauminstallationen angeordnet sind. Henkes Arbeit bezieht sich auf Stadtplanung, Land Art, menschliche Beziehungen, Sexualität und Fetischismus, konsequent die patriarchalische Struktur der Kunstgeschichte mit einem sehr klugen und humorvollen Ton infiltrieren. Ihre formale Sprache und Verwendung von Materialien spielt oft auf die…

Find out more »
+ Veranstaltungen exportieren